Die eigene Stimme hat auf den eigenen Körper die beste heilsame oder entspannende Wirkung. Im Gegensatz zur Stimme eines anderen Menschen.

Ich nutze dafür meistens das Summen, welches auch für Menschen, die meinen nicht singen oder einen Ton halten können geeignet ist. Du wirst durch die Vibration deiner Stimme eine große Harmonie in dir spüren. Lasse die Harmonie auf dich wirken.

Ansonsten nutze ich das Singen von Vokalen oder Silben. Es geht dabei darum deinen Gefühlen Ausdruck zu verleihen für die du keine Worte hast. Es wird dich von negativen Gefühlen befreien. Denn manchmal besitzen wir im Unterbewusstsein negative Gefühle, die uns nicht bewusst sind, aber unser Handeln steuern. Dies ist eine Möglichkeit an diese Gefühle heranzukommen. In unserem Sprachschatz fehlen uns manchmal die Worte, diese Gefühle zu auszudrücken. Hier sind Summen, Vokale oder Silben singen hilfreich. Vielleicht hat das Gefühl einen bestimmten Ton. Das kann bis zum Singen in deiner Seelensprache gehen.

Es ist wunderschön zu summen oder leise singen zu können ohne dass jemand sagt: Du bist zu laut, zu leise, zu schrill, zu tief oder singst schief. Es ist unglaublich befreiend.

Ich wünsche dir einen loyalen Tag.
Deine Beraterin
Sonja Ehrhardt

Fühle dich besser durch Summen und Vokale singen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.